6

Online Schulung Spielberger Mehl & Mahlerzeugnisse


KOSTENLOS

für Weiling-Kunden

Sie wollten schon immer wissen, wie es in einer Mühle zugeht? Sie möchten Ihre Kund*innen am Mehlregal noch besser beraten können? Sie fühlen sich unsicher, wenn Kund*innen nach den verschiedenen Mehlen und Mehltypen fragen? Sie haben Fragen zu den Backeigenschaften und dem Verwendungszweck der unterschiedlichen Mehle?


Referent Referenten unserer Hersteller

    Weitere Seminare von Referenten unserer Hersteller

    Datum
    Uhrzeit
    23.06.2021
    13.00 bis 15.00 Uhr
    Ort
    Online

    Wenn Sie eine oder mehrere Fragen mit ja beantwortet haben, sind Sie in dieser Online Schulung genau richtig. Frischen Sie Ihr Wissen zu Mehlen und Mahlerzeugnissen auf und klären Sie alle Fragen, die in Ihrem Verkaufsalltag auftauchen.

    Charlotte Ruck und Karin Endres von der Spielberger Mühle 

    • zeigen mit einem kleinen Rundgang in Bildern wie eine moderne Handwerksmühle arbeitet.
    • erläutern die Besonderheiten der Mehlherstellung und klären wofür die Zahlen auf den Mehltüten stehen.
    • gehen auf typische Kundenfragen ein.
    • sprechen über die Backeigenschaften und den Verwendungszweck der verschiedenen Mehltypen.
    • benennen von Amaranthmehl bis Weizenmehl, welches Mehl Sie für welches Backwerk nutzen können.
    • erklären, was die Qualität eines Mehles ausmacht und geben Ihnen die Argumente für das Kundengespräch, woraus die Preisunterschiede resultieren.

    Bestellformular

    Teilnehmer 1

    Teilnehmer 2

    Teilnehmer3

    Teilnehmer 4

    Teilnehmer 5

    Bitte beachten Sie bei Ihrer Bestellung, dass die AGB bestätigt werden müssen.

    Ich bin mit der Weitergabe der Teilnehmernamen, dem Ort und der Telefonnummer meines Unternehmens an weitere Teilnehmer der Veranstaltung zur Bildung von Fahrgemeinschaften einverstanden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit gegenüber der Weiling GmbH widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rücknahme der Einwilligung betrifft nicht die Daten, welche zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits veröffentlicht waren.