AGB


ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Anmeldung

Die Seminare und Veranstaltungen der Weiling.Akademie sind eine Dienstleistung nur für Kunden der Weiling GmbH. Die Anmeldung zur Teilnahme soll möglichst früh erfolgen. Die Anmeldungen sind verbindlich. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht.

Zahlungsbedingungen

Mit der schriftlichen Bestätigung der Teilnahme durch Weiling wird das Teilnahmeentgelt fällig. Die Zahlung erfolgt durch Bankeinzug. Die Beiträge werden zwei Wochen vor dem Seminartermin eingezogen. Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Zufriedenheitsgarantie

Teilnehmern, die mit der Qualität von Seminaren nicht zufrieden sind und dieses schriftlich und nachvollziehbar begründet haben, haben den Anspruch auf Rückerstattung des Teilnahmeentgelts, abzüglich einer Verpflegungspauschale.

Rücktritt

Der Teilnehmer kann vom Vertrag zurücktreten, wenn er den Rücktritt unter Einhaltung einer Frist von zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung mitteilt. Bei mehrtägigen Exkursionen/Reisen außerhalb Deutschlands gilt eine Frist von vier Wochen. Maßgebend ist das Datum des Eingangs der schriftlichen Rücktrittserklärung bei Weiling. Bereits bezahlte Entgelte werden in diesem Fall erstattet. Erfolgt der Rücktritt nicht fristgerecht, so ist der Teilnehmer zur Zahlung des vollen Entgeltes verpflichtet. Die Stellung von Ersatzteilnehmern ist möglich. Nimmt ein Teilnehmer nicht die volle Leistung in Anspruch, so besteht für den nicht genutzten Teil kein Rückvergütungsanspruch. Diese Rücktrittsbedingungen gelten auch bei Krankheit.

Absage des Seminars

Weiling behält sich das Recht vor, Seminare bei zu geringer Teilnehmerzahl bis zu sieben Tage vor Seminarbeginn abzusagen und ggf. Ersatztermine anzubieten. Bei Ausfall des Seminars durch Krankheit, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall besteht nicht.

Urheberrechte

Seminarbegleitende Arbeitsmappen bzw. Unterlagen etc. unterliegen dem Urheberrecht und dürfen zu keiner Zeit und unter keinen Umständen fotomechanisch oder elektronisch vervielfältigt werden; sie sind nur für den persönlichen Gebrauch der Seminarteilnehmer bestimmt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Sonstiges

Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Klauseln dieser Geschäftsbedingungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.